SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  TSV Kößlarn - SVG 22.08.2010
 
TSV Kößlarn - SV Gumpersdorf 6:2
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Der TSV Kößlarn erwischte einen optimalen Start und traf durch ein Traumtor von Andreas Fuchshuber in der 9. Minute zur Führung. Zwei Minuten später ließ Fuchshuber per Kopf das 2:0 folgen. Erst danach begann der SV Gumpersdorf einigermaßen ansehnlichen Fußball zu spielen. In der 22. Minute konnte Franz Kaltenhauser eine schöne Kombination zum Anschlusstreffer abschließen. Bis zur 40. Minute plätscherte die Begegnung dahin, ehe Manuel Sapi plötzlich frei vor dem Tor auftauchte und das 2:2 erzielen konnte. Im 2. Durchgang zeigte sich Kößlarn wie wachgerüttelt und tat alles um einen drohenden Punktverlust abzuwenden. Mit 3 Toren binnen 15 Minuten war der Sieg sichergestellt und die Heimelf konnte in der 83. Minute sogar noch das 6:2 nachlegen.

Startelf: Hans Gottanka, Andreas Vogl, Michael Fink, Philipp Hölzlwimmer, Daniel Proksch, Yannik Landwehr, Wiggerl Matzeder (C), Dominik Schleindlsperger, Franz Kaltenhauser, Manuel Sapi, Jürgen Sapi
Ersatzspieler: Tobias Hölzlwimmer, Franz Joachimbauer

Tore: 2:1 Franz Kaltenhauser (22.), 2:2 Manuel Sapi (40.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum