SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG - TSV Massing II 05.05.2013
 
SV Gumpersdorf - TSV Massing II 0:1
 
Leider geht es nach der Niederlage in Geratskirchen in den letzten drei Saisonspielen für den SVG nur noch um die goldene Ananas. Der Aufstieg wurde bereits abgehakt, aber nichts desto trotz will der SVG die Saison anständig auf dem 4. Platz beenden. Gegen die zweite Mannschaft des Kreisligisten TSV Massing war von diesem Vorhaben leider von Beginn an nicht viel zu sehen. In einem extrem verkrampften Spiel setzte Yannik Landwehr in der ersten Halbzeit die einzig nennenswerte Aktion. Der gebürtige Westfale wurde im Sechzehner von den Beinen geholt und als der Schiedsrichter pfiff rechnete der SVG mit einem Strafstoß. Leider hatte der Referee vorher eine Abseitsstellung gesehen und mit Freistoß Massing ging die Partie weiter. Auch nach dem Pausentee fanden die Gumpersdorfer Jungs nicht in die Partie und die defensiv eingestellten Gäste witterten ihre Chance. Nach einem fein vorgetragenen Angriff schoss ein Gästestürmer Mitte der zweiten Halbzeit seine Farben mit 1:0 in Führung. Leider befand sich beim SV Gumpersdorf kein Spieler in Normalform und auch in der Schlussphase zeigte man kein großes Aufbäumen. Einzig Philipp Hölzlwimmer scheiterte am Gästekeeper und Franz Kaltenhauser zielte aus sechzehn Metern am Gehäuse vorbei. Am Ende des Tages kann man den tapfer kämpfenden Gästen nur ein Kompliment machen. Sie haben dem SVG gezeigt, dass man mit halbem Einsatz keinen Gegner schlagen kann.

Startelf: Jürgen Sapi - Tobias Hölzlwimmer, Michael Wimmer, Daniel Huber, Michael Fink - Manuel Sapi, Michael Gottanka, Markus Gschwendtner, Wiggerl Matzeder (C) - Franz Kaltenhauser, Yannik Landwehr
Ersatzspieler: Philipp Hölzlwimmer, Christoph Holböck, Christian Miller

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum