SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG - TSV Gangkofen II 23.10.2011
 
SV Gumpersdorf - TSV Gangkofen II 2:2
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Nach der unglücklichen 1:3-Niederlage beim Spitzenreiter aus Reut gab Kapitän Wiggerl Matzeder nach elfwöchiger Abstinenz sein Startelfcomeback. Im Hinspiel beim heutigen Gegner Gangkofen hatte er sich einen Bänderriss zugezogen. Von Anfang an war man gesinnt, dem Aufstiegskandidaten aus Gangkofen wieder ein Bein zu stellen. Unsere Mannschaft startete gut und erspielte sich in der Anfangsphase einige gute Chancen, die zum Teil fahrlässig vergeben wurden. Dafür wurde man in der 38. Minute betraft. Gangkofen kam über die rechte Seite durch, legte den Ball auf Spielertrainer Thomas Goerdt zurück, der sich aus 16 Metern nicht lange bitten ließ und den Ball zum 0:1 in den Winkel knallte. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft wieder besser ins Spiel und erzielte in der 52. Minute durch einen Kopfballtreffer von David Schult den Ausgleich. Auch danach spielte unser Team weiter mutig nach vorne, versäumte aber zumeist den letzten tödlichen Pass und verzettelte sich oft. Gangkofen blieb bei Kontern stets gefährlich und Julian Dietrich nutzte eine Gumpersdorfer Unstimmigkeit in der Abwehr zur erneuten Führung für die Gäste. In der Schlussphase rannte unsere Mannschaft mit Mann und Maus an und nach einer Freistoßflanke von Daniel Haslauer köpfte Wiggerl Matzeder seine Farben zu einem verdienten Punktgewinn gegen den Favoriten aus Gangkofen.

Startelf: Jürgen Sapi, Michael Wimmer, Reinhard Feldmeier, Franz Joachimbauer, Tobias Hölzlwimmer, Andreas Gramer, Wiggerl Matzeder (C), Philipp Hölzlwimmer, Daniel Haslauer, Dominik Schleindlsperger, David Schult
Ersatzspieler: Michael Fink, Daniel Proksch, Manuel Sapi

Tore: 1:1 David Schult (52.), 2:2 Wiggerl Matzeder (80.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum