SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG - SV Würding 24.10.2010
 
SV Gumpersdorf - SV Würding 3:1
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Der SV Gumpersdorf startete gut in sein letztes Spiel im Jahr 2010 und spielte sich einige Chancen heraus, die zum Teil fahrlässig vergeben wurden. In der 30. Spielminute konnte Philipp Hölzlwimmer Gumpersdorf mit einem Traumtor in Führung bringen. Nach der Pause kam Würding immer besser ins Spiel. Andreas Passenheim hatte per Freistoß die größte Chance zum Ausgleich, zielte aber zu genau und traf den Innenpfosten. In der 65. Minute schoss Jürgen Sapi nach einem Abwehrfehler überlegt zum 2:0 ein. Wer dachte das Spiel wäre gelaufen wurde eines Besseren belehrt. Florian Resch erzielte 20 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer, was Würding wieder Auftrieb gab. In der 90. Minute hatte Würding alles nach vorne geworfen, Gumpersdorf konterte und Manuel Sapi schloss zum 3:1 ab.

Startelf: Hans Gottanka, Michael Wimmer, Andreas Gramer, Patrick Bruckthaler, Daniel Proksch, Philipp Hölzlwimmer, Yannik Landwehr, Franz Kaltenhauser, Wiggerl Matzeder (C), Michael Fink, Jürgen Sapi
Ersatzspieler: Manuel Sapi, Daniel Haslauer, Tobias Hölzlwimmer

Tore: 1:0 Philipp Hölzlwimmer (30.), 2:0 Jürgen Sapi (65.), 3:1 Manuel Sapi (90.)


 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum