SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG - ESV Mitterskirchen 29.04.2012
 
SV Gumpersdorf - ESV Mitterskirchen 2:0
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Nach dem 6:0-Erfolg in Dietfurt sah Trainer Josef Schleindlsperger keinen Anlass dafür, seine Startformation zu ändern. Leider wurde er nach wenigen Minuten dazu gezwungen, als David Schult nach einer rüden Attacke mit Oberschenkelproblemen ausgetauscht werden musste. Für den Toptorschützen des SV Gumpersdorf rückte Dominik Schleindlsperger ins Angriffszentrum. Mitterskirchen bestimmte anfangs das Spiel ohne richtig zwingende Tormöglichkeiten herausspielen zu können. Die wenigen Flanken und Torschüsse waren sichere Beute für den pflichtbewussten Tormann Jürgen Sapi. Einzig bei einem Pfostenschuss wäre "Jogi" machtlos gewesen. Also ging man mit einem leistungsgerechten Remis in die Kabine. Nach der Halbzeitpause sah unsere Mannschaft, dass der Gegner angeschlagen ist und man versuchte mehr Druck auf die Mitterskirchner Hintermannschaft auszuüben. Die Gäste merkten das und zerfleischten sich gegenseitig verbal. In der 60. Minute bekamen Sie dafür die Quittung. Der wiedereingewechselte David Schult schaltete nach einer unübersichtlichen Situation am Schnellsten und nagelte den Ball zum 1:0 ins Netz. In der Schlussphase warfen die Gäste nochmal alles nach vorne, scheiterten mit ihren langen Bällen jedoch immer wieder an der kopfballstarken Innenverteidung in Person von Reinhard Feldmeier und Michael Wimmer. Der entscheidende Konter in der 90. Spielminute lief über Yannik Landwehr, der drei Gegenspieler geschickt auf sich zog und somit den Weg frei machte für Christoph Holböck. Der Youngster im Team hatte aus kurzer Distanz keine Mühe, den Sack mit dem 2:0 zuzumachen. Insgesamt war es ein Verdienst der mannschaftlichen Geschlossenheit, dass die drei Puntke in Gumpersdorf blieben.

Startelf: Jürgen Sapi - Andreas Vogl, Michael Wimmer, Reinhard Feldmeier, Michael Fink - Daniel Haslauer, Andreas Gramer (C), Franz Joachimbauer, Yannik Landwehr, Philipp Hölzlwimmer - David Schult
Ersatzspieler: Dominik Schleindlsperger, Christoph Holböck

Tore: 1:0 David Schult (60.), 2:0 Christoph Holböck (90.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum