SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG II - SV Eintracht Oberdietfurt II 30.10.2011
 
SV Gumpersdorf II - SV Eintracht Oberdietfurt II 3:0
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Zum letzten Spiel im Jahr 2011 trat unsere Reservemannschaft gegen den SV Eintracht Oberdietfurt II an. Mit Daniel Haslauer fand sich ein eigentlicher Spieler der 1. Mannschaft auf der Auswechselbank der Reserve wieder. Böse Zungen monierten, dies wäre seinen zuletzt überaus unglücklichen Auftritten geschuldet. Andere behaupteten, es hat mit dem bereits Tags zuvor ausgetragenen Spiel der "Ersten" zu tun. Unsere Mannen wollten unabhängig von der Aufstellung da weitermachen, wo sie beim berauschenden 5:0-Sieg in Kirchdorf aufgehört hatten. Von Anfang an erspielte unser Team mit konsequentem Passspiel Freiräume im Mittelfeld, wodurch einige gute Chancen heraussprangen. Oberdietfurt verstand schnell, dass es heute nicht mitspielen kann und nistete sich hinten ein. Mit ihrer rustikalen Spielweise wollten Sie dem Offensivexpress der Gumpersdorfer standhalten. Das ging in der 28. Minute jedoch nach hinten los. Christoph Minnich wurde im Strafraum rüde von den Beinen geholt und den fälligen Strafstoß nagelte Ewald Püschel zum 1:0 ins Gehäuse. Im ersten Durchgang gelang unserem Team zumeist der letzte Pass nicht und so blieb es bei der knappen Führung. Nach der Halbzeitpause wollte unser Team die Partie schnell entscheiden und erspielte sich einige Tormöglichkeiten. Die beste Chance vergab Christoph Minnich, als er aus kurzer Distanz über das Tor zielte. Wenig später war Christian Miller nach einem Steilpass auf und davon, blieb abgeklärt vor dem Tor und schob zur Vorentscheidung ein. In der Schlussphase stellten sich die Oberdietfurter als schlechte Verlierer heraus und verwechselten offensichtlich mehrmals den Ball mit den Beinen unserer Spieler. Nach einem harten Foul an Ewald Püschel entschied der Schiedsrichter in der 79. Minute auf Freistoß an der Strafraumgrenze. Der eingewechselte Daniel Haslauer schnappte sich den Ball und verwandelte durch einen strammen Schuss mithilfe der Unterkante des Querbalkens zum 3:0-Endstand. Insgesamt blieb es bei einem verdienten Sieg, der aufgrund des angerührten Oberdietfurter Betons nicht höher ausfallen konnte.

Startelf: Jürgen Sapi, Rainer Biss (C), Christoph Holböck, Thomas Oppolzer, Tobias Hölzlwimmer, Michael Fink, Norbert Püschel, Yannik Landwehr, Michael Jindra, Ewald Püschel, Christoph Minnich
Ersatzspieler: Andreas Vogl, Daniel Haslauer, Christian Miller, Johannes Lippl

Tore: 1:0 Ewald Püschel (Elfmeter, 28.), 2:0 Christian Miller (67.), 3:0 Daniel Haslauer (79.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum