SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG II - SV Eintracht Oberdietfurt II 01.10.2011
 
SV Gumpersdorf II - SV Eintracht Oberdietfurt II 2:0
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Im Vergleich zum Auswärtsspiel in Kirchdorf stand Rainer Kammergruber statt Michael Jindra und Ewald Püschel anstelle von Christoph Minnich in der Startformation. Ansonsten lief die gleiche Elf wie in der Vorwoche auf. Mit dem heutigen Gegner hatte man noch eine Rechnung offen, nachem man am 3. Spieltag mit 5:1 in Oberdietfurt verloren hatte. Heute stand ein bis in die Haarspitzen motiviertes Gumpersdorfer Team auf dem Platz, das sich mit den vergangenen 3 Siegen in Serie langsam von den fünf Niederlagen zu Saisonbeginn erholt. Zu Beginn der Partie wollte noch nicht viel gelingen, man hatte aber den Gegner im Griff. Die meisten Chancen hatte der SVG nach Fernschüssen, die der gegnerische Torhüter zum Teil nur abklatschen konnte. In der 39. Minute kam dann der erste vernünftige Angriff auf das Oberdietfurter Gehäuse zu. Yannik Landwehr schickte den gestarteten Ewald Püschel, der den gegnerischen Torhüter mit einem Flachschuss überwinden konnte. Somit ging man mit einer 1:0-Führung in die Pause. In die 2. Halbzeit startete unsere Mannschaft leider etwas zu träge und ließ die Gäste gewehren. So gewann Oberdietfurt Oberwasser und kam immer wieder auf das von Jürgen Sapi gehütete Tor zugestürmt. Doch der Defensivverbund Vogl-Biss-Kammergruber hatte die Sache im Griff. Gefährlich blieb man vor allem bei Kontern. Michael Jindra, Yannik Landwehr und Ewald Püschel hätten die frühzeitige Entscheidung herbeiführen können, hätten Sie etwas besser gezielt oder wie Ewald Püschel den Ball nicht vergessen. So musste man bis zur Nachspielzeit warten, als Oberdietfurt bei einem Eckball mit Mann und Maus in unseren Sechzehner aufgerückt war. Nach dem Befreiungsschlag lief der stark spielende Ewald Püschel vollkommen frei aufs Tor zu, umspielte den Torwart mit all seiner Routine und schob gekonnt ein. Die Partie wurde danach gar nicht mehr angepfiffen und unser Team freute sich über den 4. 2:0-Sieg in Folge.

Startelf: Jürgen Sapi, Rainer Biss, Andreas Vogl (C), Rainer Kammergruber, Thomas Oppolzer, Hans Gottanka, Christoph Holböck, Yannik Landwehr, Norbert Püschel, Ewald Püschel, Christian Miller
Ersatzspieler: Mario Lindner, Michael Jindra

Tore: 1:0 Ewald Püschel (39.), 2:0 Ewald Püschel (90.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum