SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SVG II - DJK-SV Taubenbach II 20.05.2012
 
SV Gumpersdorf II - DJK-SV Taubenbach II 3:1
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Ins letzte Match der Spielzeit 11/12 startete unsere Mannschaft gegen Tabellenschlusslicht Taubenbach sehr gut. Der abgebrühte Libero Günter Meier sorgte bei seinem Saisondebüt für grundsolide Abwehrarbeit und ermöglichte somit einen gezielten Spielaufbau mit flachen Pässen durch das Mittelfeld. Im Mittelfeld war der immer anspielbare Tobias Hölzlwimmer Dreh- und Angelpunkt. Nach 19 Minuten münzte man diese Überlegenheit in Tore um. Tobias Hölzlwimmer zog aus 16 Metern ab und erzielte mit seinem 1. Saisontreffer das 1:0. Auch im Anschluss beherrschte der SVG den Gegner und wollte das zweite Tor. Dies gelang nach einigen vergebenen Chancen nach 31 Zeigerumdrehungen. Dominik Schleindlsperger zeigte aus kurzer Distanz seine ganze Routine und traf zum 2:0-Pausenstand. Nach der Pause musste unsere Mannschaft die Auswechslungen der beiden Torschützen und Leistungsträger Tobias Hölzlwimmer und Dominik Schleindlsperger verkraften, weil Sie in der 1. Mannschaft die Bank besetzten. Das tat dem Spielfluss aber keinen großen Abbruch, denn die eingewechselten Thomas Oppolzer und Alexander Kriegl ließen keinen Qualitätsverlust erkennen. Nach 54 Minuten schlug Taubenbach dennoch zu. Einen Freistoß aus großer Entfernung schätzte der ansonsten glänzend aufgelegte Andreas Becker ungünstig ein und ließ sich von diesem missglückten Flankenball zum Anschlusstreffer überwinden. Darauf hin witterten die Gäste noch einmal eine Chance auf einen Punktgewinn und warfen alles nach vorne. Zum Glück für unser Team ließ der DJK-SV die nötige Kaltschnäuzigkeit vermissen. Eine gute viertel Stunde vor dem Ende machte der SVG den Sack endlich zu. Nach einem schnellen Tempogegenstoß schickte Alexander Kriegl seinen Sturmpartner Christian Miller frei aufs Tor und der 8-Saisontore-Mann zeigte vor dem Gästekeeper seine ganze Abgeklärtheit zum 3:1. In der Schlussphase zeigte sich unsere Elf mit dem Ergebnis zufrieden und ließ den Taubenbachern wieder ein wenig mehr Freiräume, die von den Gästen nicht genutzt werden konnten. Insgesamt blieb es bei einem hochverdienten Heimsieg für den SV Gumpersdorf, der die Saison auf einem hervorragenden 3. Platz beendet.

Startelf: Andreas Becker - Rainer Biss, Günter Meier, Manuel Gumpendobler (C) - Andreas Watzinger, Hans Gottanka, Christian Miller, Tobias Hölzlwimmer, Michael Jindra - Christoph Minnich, Dominik Schleindlsperger
Ersatzspieler: Thomas Oppolzer, Alexander Kriegl

Tore: 1:0 Tobias Hölzlwimmer (19.), 2:0 Dominik Schleindlsperger (31.), 3:1 Christian Miller (73.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum