SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SV Würding - SVG 07.08.2010
 
SV Würding - SV Gumpersdorf 2:4
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Auf sehr schwer bespielbarem Rasen in Würding begann der SV Gumpersdorf optimal und führte bereits nach 2 Minuten mit 1:0. Christian Hammer war in seinem 1. Spiel in der Startelf an 3 Chancen in den ersten 3 Minuten beteiligt. Darauf hin wollte ein Würdinger ein Zeichen setzen und grätschte an der Mittellinie unglücklich auf den Standfuß des 19-jährigen Christian Hammer. Konsequenz daraus: Das Nachwuchstalent Christian Hammer wurde mit Schien- und Wadenbeinbruch sofort mit dem Sanka ins Krankenhaus nach Rotthalmünster gebracht und auf der Stelle operiert. Der Würdinger durfte mit der gelben Karte weiterspielen. Geschockt von der schweren Verletzung fing sich Gumpersdorf in der 10. Minute nach einer Ecke den Ausgleich ein. Korbinian Resch konnte unbedrängt zum 1:1 einschießen. Bis zur 45. Minnute plätscherte die Partie dahin, ehe sich Philipp Hölzlwimmer zu einem Solo entschied und zur 2:1-Pausenführung einschießen konnte. In der 2. Halbzeit fand Gumpersdorf endlich wieder zum Spiel zurück und erspielte sich mehrere Tormöglichkeiten, die jedoch alle vergeben wurden. Wie so oft rächte sich das. Nach einem weiten Schlag der Würdinger rutschte der Ball zu Korbinian Resch durch, der zum 2:2 traf. Die Gästeelf zeigte sich unbeeindruckt vom Ausgleich und konnte in der 70. Minute nach einem Traumpass von Michael Wimmer durch den eingewechselten Andreas Maierhofer erneut in Führung gehen. Darauf hin warf Würding alles nach vorne und versuchte noch einen Punkt mitzunehmen. In der 73. Minute konnte der SV Gumpersdorf den alles entscheidenden Konter zum 4:2-Schlusstreffer durch Jürgen Sapi setzen.

Startelf: Hans Gottanka, Michael Wimmer, Franz Kaltenhauser, Patrick Bruckthaler, Daniel Proksch, Philipp Hölzlwimmer, Yannik Landwehr, Michael Fink, Wiggerl Matzeder (C), Christian Hammer, Jürgen Sapi
Ersatzspieler: Andreas Maierhofer, Dominik Schleindlsperger, Andreas Vogl

Tore: 0:1 Wiggerl Matzeder (2.), 1:2 Philipp Hölzlwimmer (45.), 2:3 Andreas Maierhofer (70.), 2:4 Jürgen Sapi (73.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum