SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  SV Eintracht Oberdietfurt II - SVG II 13.05.2012
 
SV Eintracht Oberdietfurt II - SV Gumpersdorf II 1:3
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Mit einem Sieg gegen Tabellennachbarn Oberdietfurt konnnte unser Team den 3. Tabellenplatz klar machen und spielte daher von Beginn an konzentriert und zielstrebig nach vorne. Die erste große Chance entstand in der 22. Minute. Nach einem Schussversuch bzw. Traumpass von Johannes Lippl tauchte Sturmspitze Christian Miller frei vor dem Eintrachtkeeper auf und ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen. Der 7-Saisontore-Mann schob überlegt zum 1:0 ein. Auch im Anschluss daran ging unsere Mannschaft im Defensivverbund Vogl-Hölzlwimmer-Gumpendobler keine Kompromisse ein und spielte munter von hinten heraus, damit das Mittelfeld spielerisch überbrückt werden konnte. Nach einigen nicht richtig zu Ende gespielten Angriffen gab es erst nach 41 Zeigerumdrehungen den nächsten Grund zum Jubeln. Christoph Gierlinger, der erstmals auf der Zehnerposition eingesetzt wurde, stürmte entschlossen in den Strafraum, umkurvte zwei Oberdietfurter Abwehrspieler wie Slalomstangen und nagelte das Spielgerät zu seinem 2. Saisontreffer in die Maschen. Nach der Halbzeitpause kam unser Team leider ein wenig ins Straucheln und überließ den Oberdietfurtern immer mehr die Spielkontrolle. Goalie Andreas Becker musste mehrmals Kopf und Kragen riskieren um den komfortablen Zweitorevorsprung aufrecht zu erhalten. Nachdem unsere Elf weiter nicht zurück in die Spur fand und vehement um den Anschlusstreffer bettelte wurde man in der 53. Minute erhört. Nach einer Aneinanderreihung von individuellen Fehlern war auch der starke Tormann Andreas Becker beim 1:2 machtlos. Danach befasste sich der SVG wieder mehr mit seinem eigenen Spiel und konnte so die Heimelf vom eigenen Gehäuse fern halten. Nach vorne gelang aber nicht mehr allzu viel, sodass ein Fernschuss für die Entscheidung sorgen musste. Teamoldie Heinrich Empl zeigte bei einem 20 Meter Knaller mit seinem schwächeren linken Fuß seine ganze Routine und machte damit den Sack zu. In der Schlussphase konnte Oberdietfurt offensichtlich nicht mehr und Gumpersdorf wollte nicht mehr. Somit blieb es bei einem verdienten Auswärtssieg, der nicht unbedingt so knapp ausfallen gemusst hätte.

Startelf: Andreas Becker - Andreas Vogl (C), Tobias Hölzlwimmer, Manuel Gumpendobler - Norbert Püschel, Johannes Lippl, Christoph Gierlinger, Heinrich Empl, Michael Jindra - Christian Miller, Christoph Minnich
Ersatzspieler: -

Tore: 0:1 Christian Miller (22.), 0:2 Christoph Gierlinger (41.), 1:3 Heinrich Empl (71.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum