SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  FC Kirchberg II - SVG II 06.10.2013
 
FC Kirchberg II - SV Gumpersdorf II 1:1
 
Beim Spiel der Reserven zwischen Kirchberg und Gumpersdorf kam der etwas ersatzgeschwächte SVG nur schwer in die Partie und erlaubte sich teils konfuse Fehler und Unkonzentriertheiten. Folgerichtig kam es nach einem schnellen Vorstoß der Heimmannschaft Mitte der 1. Halbzeit zum 1:0. Es sah weiterhin nicht gut aus für die Gäste- Elf! Ein ums andere Mal war man in höchster Not im eigenen Strafraum. Zudem war man offensiv nicht wirklich gefährlich.
Doch dann, wie Phönix aus der Asche, wie Maiglöckchen aus dem Schnee, wie Lava aus dem Vulkan, wie Baby aus der Mama, kam die Erlösung! Ein genialer Schachzug von Trainer Michael Huber machte das Unmögliche möglich. Der stets zwischen Genie und Wahnsinn wandelnde MAJOR TOM alias Thomas Stallbauer brachte mit einem Jahrhundertschuss ins rechte Kreuzeck aus ca. 35 m den ersehnten Ausgleich für die Gäste. Und das auch noch zu einem idealen Zeitpunkt für die Gäste, kurz vor der Halbzeit. Wären Toni Schumacher, Sepp Meier und Olli Kahn zusammen im Tor gestanden, er wäre trotzdem unhaltbar gewesen. Eigentlich hätte der Schiedsrichter jetzt das Spiel beenden können. Nichts würde diese 2 sec Virtuosität und Wucht toppen können. Dennoch pfiff der Schiedsrichter auch die 2. Halbzeit an. Jetzt zeigten sich die Gumpersdorfer von einer anderen Seite mit besserer Ordnung und Struktur, so dass es ein offener Schlagabtausch mit Chancen, aber auch guter Abwehrarbeit auf beiden Seiten wurde. Letztendlich führten die Offensivaktionen aber zu keinen Toren, und so konnten beide Mannschaften mit dem gerechten Unentschieden zufrieden sein. Es bleibt zu hoffen, dass die Gumpersdorfer Zweite die nächsten Spiele wieder mit zwei anstatt nur einer guten Halbzeiten absolviert. Wird das umgesetzt, ist in dieser Saison durchaus ein Platz unter den ersten drei möglich.




 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum