SV Gumpersdorf Abteilung Fußball
  DJK-SV Taubenbach - SVG 01.05.2012
 
DJK-SV Taubenbach - SV Gumpersdorf 4:1
 
Bericht von Franz Kaltenhauser:
Trainer Josef Schleindlsperger musste beim Derby in Taubenbach auf Toptorjäger David Schult verzichten. Aufgrund einer Oberschenkelzerrung saß er verletzt draußen und Christoph Holböck stand dafür in der Startformation. Unsere Mannschaft erwischte einen Traumstart in Person von Franz Joachimbauer. In der 6. Spielminute nagelte der defensive Mittelfeldspieler einen Distanzschuss zum vielumjubelten 1:0 ins Kreuzeck. Danach wachte Taubenbach auf und drückte vehement auf den Ausgleich. Nach einigen vergebenen Chancen war Manuel Berlehner in der 40. Minute nicht mehr aufzuhalten. Im Gumpersdorfer Sechzehner wurschtelte er sich durch und schob zum 1:1 ein. Leider kam Taubenbach nach der Pause mit noch mehr Leidenschaft und Kampfgeist aus der Kabine und drückte unsere Mannschaft hinten rein. Die Offensivabteilung der Taubenbacher spielte sich Chance um Chance heraus und somit waren die drei Tore zum 4:1-Endstand nur eine Frage der Zeit. Insgesamt konnte unsere Mannschaft mit dem Taubenbacher Aufstiegskandidaten nicht mithalten und kassierte eine verdiente Niederlage.

Startelf: Jürgen Sapi - Andreas Vogl, Michael Wimmer, Reinhard Feldmeier, Michael Fink - Daniel Haslauer, Andreas Gramer (C), Franz Joachimbauer, Philipp Hölzlwimmer, Christoph Holböck - Yannik Landwehr
Ersatzspieler: Dominik Schleindlsperger

Tor: 0:1 Franz Joachimbauer (6.)

 
   
 
© Seit 2010 SV Gumpersdorf Impressum